präsentiert

App

Get it on Google Play

Damit hat wohl niemand gerechnet. Romeo Nüssli aus der Schweiz gewinnt das Int. 36. ADAC Bergrennen Mickhausen mit seinem Ford Escort Cosworth. Gefolgt von Eric Berguerand (Lola FA 99) und Fabien Bourgeon (TracKing Bourgeon Concept).

Bei abwechselnden Witterungsbedingungen hatte der Schweizer mit seinem allrad angetriebenem Ford Cosworth die besten Voraussetzungen. In einem packenden Finale konnte zwar Eric Berguerand bei widrigsten Bedingungen nochmals an Romeo Nüssli heranfahren, aber am Ende reichte es nur zu Platz 2.

Ergebnisse

Download Rennen 2016 (Gesamt)

Download Rennen 2016 (Klassen)

Download Training 2016 (Gesamt)

Download Training 2016 (Klassen)

Bilder

Bilder Sonntag

Bilder Samstag

Bilder Freitag

decsenfritsksles

Präsenter

Hauptsponsoren

Co-Sponsoren

Supplier